Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

[ärztliche Verordnung für sensomotorisch-perzeptive Ergotherapie oder Selbstzahler]

Ergotherapie für Menschen mit neurologischen Erkrankung wie z.B.

  • Schädelhirntraua
  • Schlaganfall
  • Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Tumorerkrankung
  • OPs
  • Demenz

bei Störungen bzw. EInschränkung:

  • der Körperhaltung, Körperbewegung, und Koordination
  • der Wahrnehmung  bzw. Wahrnehmungsverarbeitung
  • der Wahrnehmung des eigenen Körpers (Körperschema)
  • im alltagspraktische Handlungsplanung
  • der Geschicklichkeit
  • des psychomotorischen Tempos und der Bewegungsqualität
  • der Selbstversorgung
  • der Interaktion und Kommunikation
  • der Arbeitsfähigkeiten

[Sensomotorisch-perzeptive Verodnung]